zur Startseite

Ausflugsziele
Startseite

 
Neu! Portal Ausflugsziele im Harz

Ausflugsziele nach Orten:

Alexisbad
Allrode
Altenau
Altenbrak
Aschersleben
Bad Frankenhausen
Bad Grund
Bad Harzburg
Bad Lauterberg
Bad Sachsa
Bad Suderode
Ballenstedt
Benneckenstein
Blankenburg
Braunlage
Brocken
Clausthal-
Zellerfeld

Dankerode
Derenburg
Duderstadt
Elbingerode
Elend
Gernrode
Goslar
Hahnenklee
Halberstadt
Harzgerode
Hasselfelde
Herzberg
Hornburg
Ilfeld
Ilsenburg
Langelsheim
Lautenthal
Lerbach
Mansfeld
Meisdorf
Nationalpark
Neustadt
Nordhausen
Osterode
Quedlinburg
Rübeland
Sangerhausen
Schierke
Schladen
Seeland
Seesen
St. Andreasberg
Stecklenberg
Stolberg
Talsperren
Tanne
Thale
Trautenstein
Treseburg
Vienenburg
Walkenried
Web-Kameras
Wernigerode
Wildemann
Wippra
Wolfshagen
Worbis
Zorge

 

Ausflugsziele in und um Wippra

 >>> Gastgeber in Wippra


Marienkirche

Heimatmuseum

Talsperre in Wippra

Wippraer Rodelbahn
Sommer- und Winterrodelbahn Wippra - Rodelspaß durch's ganze Jahr!
Das ideale Ziel für Schul-, Ferien- und Familienausflüge, auch zu buchen für Vergnügungen und Feierlichkeiten aller Art. Doch außer Rodeln kann man hier einen erlebnisreichen Tag mit Spiel, Spaß, Sport und Nervenkitzel verbringen. Für unsere Besucher mit PKW stehen kostenlose Parkplätze zur Verfügung und wer mit dem Zug, der "Wipperliese", anreist hat einen Fußweg von nur 300m. Ideal für das Schüler-Ferienticket der Bahn.


Traditionsbrauerei Wippra

Museums- & Traditionsbrauerei Wippra/Harz
Die Geschichte des Bierbrauens in Wippra hängt eng zusammen mit der Geschichte des Ortes und des Amtes Rammelburg. Das Brauen von Bier ist eines der ältesten Handwerke der Welt. Ausgangs des 1. Jahrtausends unserer Zeitrechnung wird wohl auch in Wippra mit dem Bierbrauen begonnen worden sein. Bier von damals war ein dunkles Bier und wurde auch nicht mit Hopfen gewürzt.


Wippertal & Wipperliese
Die Wipper ist ein Harzfluss im östlichen Unterharz. Sie entspringt im Auerbergmassiv bei Stolberg und mündet nach etwa 85 km bei Bernburg in die Saale. Die wichtigsten Nebenflüsse der Wipper sind die Eine und die Schmale Wipper.

Koi-Farm in Schielo
Möchten Sie etwas erfahren über die Geschichte, die Zucht, die Variationen und die Anatomie des Süßwasserfisches Koi erfahren, dann sind Sie hier richtig in der Koie-Farm in Schielo. Auch Hilfe zum Anlegen von Teichen findet man hier ...mehr Infos >>>


Burg Arnstein bei Hettstedt
Die Burg Arnstein am südöstlichen Harzrand ist nur noch eine Burgruine. Trotzdem ist sie auch heute noch ein eindrucksvolles Zeugnis mittelalterlicher Baukunst sowie mittelalterlicher Verteidigungsstrategien. Die Ruine steht auf einer 210 m ü. NN hohen Erhebung zwischen den Orten Sylda und Harkerode in unmittelbarer Nähe der Stadt Hettstedt.


Neues Schloss Braunschwende
Über drei Jahrhunderte geriet das Neue Schloss in Vergessenheit. Man hielt die Wall- Grabenanlage für einen Bau aus vorgeschichtlicher Zeit, ähnlich der Schalkenburg bei Quenstedt.
Erst im Jahre 1891 beschäftigte sich Julius Schmidt näher mit der Anlage, stellte entsprechende Recherchen und Untersuchungen an und deckte damit auf, dass es sich nicht um eine vorgeschichtliche sondern um eine neuzeitliche Anlage handelt. In den folgenden Jahrzehnten wurde die Anlage gründlich untersucht, unter anderem durch Grimm, Höfer und Schuchhardt.

Schloss Rammelburg
Gleich aus welcher Richtung man kommt. Befährt man die B242, die auch als Harzhochstraße betitelt wird, fällt einem im Unterharz zwischen dem Ort Saurasen und dem Abzweig nach Wippra im südlichen Harzwald ein Monumentalbau ins Auge. Es ist das inmitten bewaldeter Berge malerisch über dem Tal des Flüsschen Wipper gelegene Schloss Rammelburg. Das auf dem Hausberg auf 270m NN gelegene Schloss befindet sich in unmittelbarer Nähe zum gleichnamigen Dorf Rammelsburg. ...mehr Infos >>>


Sie kennen ein interessantes Ausflugsziel im Harz, welches hier noch nicht gelistet ist,
oder Sie haben einen nicht funktionierenden Link entdeckt?
Schicken Sie einfach ein kurze E-Mail an Harz-Urlaub.de

 

 

 

Werben auf
Harz-Urlaub

Impressum