zur Startseite

Ausflugsziele
Startseite

 
Neu! Portal Ausflugsziele im Harz

Ausflugsziele nach Orten:

Alexisbad
Allrode
Altenau
Altenbrak
Aschersleben
Bad Frankenhausen
Bad Grund
Bad Harzburg
Bad Lauterberg
Bad Sachsa
Bad Suderode
Ballenstedt
Benneckenstein
Blankenburg
Braunlage
Brocken
Clausthal-
Zellerfeld

Dankerode
Derenburg
Duderstadt
Elbingerode
Elend
Gernrode
Goslar
Hahnenklee
Halberstadt
Harzgerode
Hasselfelde
Herzberg
Hornburg
Ilfeld
Ilsenburg
Langelsheim
Lautenthal
Lerbach
Mansfeld
Meisdorf
Nationalpark
Neustadt
Nordhausen
Osterode
Quedlinburg
Rübeland
Sangerhausen
Schierke
Schladen
Seeland
Seesen
St. Andreasberg
Stecklenberg
Stolberg
Talsperren
Tanne
Thale
Trautenstein
Treseburg
Vienenburg
Walkenried
Web-Kameras
Wernigerode
Wildemann
Wippra
Wolfshagen
Worbis
Zorge

 

 

 

Ausflugsziele in und um Walkenried

>>> Gastgeber in Walkenried & Wieda

   

Das ZisterzienserMuseum Walkenried
Das ZisterzienserMuseum Walkenried öffnet 2006 seine Pforten für Besucher. Es ist eine äußerst spannende Geschichte, das Leben der Mönche in einer mittelalterlichen Klosteranlage. Eine Geschichte, ein Leben, von der wir „globalisierten“ Menschen so gar keine Vorstellung mehr haben.  ...mehr Infos >>>


Reichsstift & Kloster Walkenried
Erhalten ist die frühgotische Klausur mit den Kreuzgängen; der Kapitelsaal ist heute die evangelische Gemeindekirche. ...mehr Infos >>>


Gipsausstellung Walkenried
Diesem Mineral, das die gesamte Südharzer Karstlandschaft geprägt und geschaffen hat, ist diese Gipsausstellung gewidmet. Die Ausstellung, die mit viel Liebe und Sachverstand zusammengestellt wurde, gibt ihnen Antworten auf alle Fragen zum Gips. Und mit einer Vielzahl von Bildern, Fotos und Schautafeln, einer geologischen Sammlung und zahlreichen Exponaten zu Gipsabbau und -verarbeitung, ist es eine Ausstellung die vom Schulkind bis zum Senioren auf Interesse stoßen sollte....mehr Infos >>>


Sachsenstein & Helbing-Hütte

Walkenrieder Klosterteiche
Nahes Ausflugsziel und Angelgewässer rund um Walkenried

Der Hexentanzplatz bei Walkenried
Eine empfehlenswerte Route beginnt an der Gedenkstätte des Konzentrationslager Ellrich-Juliushütte. Vorbei am Pontelteich erreicht der Wanderer auf dem Karstwanderweg nach rund zwei Kilometern das Ziel.

Route 16 – Kaiserweg von Walkenried nach Braunlage
Die gesamte Route ist ca. 22 km lang und auf Grund seiner doch erheblichen Steigungen als mittelschwer einzuschätzen. ...mehr Infos >>>

Route 15 – Kaiserweg von Nordhausen nach Walkenried
Der gesamte Wanderweg ist etwa 15 km lang und in die Kategorie Leicht einzuordnen. Der Rückweg kann mir Bus oder Bahn angetreten werden....mehr Infos >>>

Harzer Baudensteig
Der Harzer Baudensteig ist etwas ganz besonderes in der Harzer Wanderlandschaft. Er ein Etappenwanderweg mit einer Länge von zirka 100 km am schönen Südharzrand entlang und von 6 Tagesetappen, sowie beinhalten an jeder Etappe die Möglichkeit einen Rundweg um das Etappenziel zu begehen. ...mehr Infos >>>

Itelteich und Himmelreich
Das NSG Itelteich liegt südöstlich von Walkenried und südwestlich von Ellrich. Durch das Naturschutzgebiet führen mehrere Wanderwege, darunter ein Teilstück des Karstwanderweges und des Kaiserweges. ...mehr Infos >>>

Wildbeobachtung am ehemaligen Bahnhof Stöberhai in Wieda
Oberhalb von Wieda, mitten im Wald, liegt der historische Bahnhof Stöberhai. Die Bahnstrecke von Walkenried nach Braunlage ist schon lange eingestellt. Heute wird der Bahnhof als Ausflugsgaststätte genutzt. Gegenüber vom Bahnhof kann man nach Einbruch der Dunkelheit ein seltenes Schauspiel verfolgen. Dort geben sich unter Beleuchtung Rotwild, Schwarzwild und viele andere Waldbewohner all abendlich ein Stelldichein.

Burgruine Clettenberg
Die Burgruine Clettenberg ist das Zentrum des Ortsteils Klettenberg in der Gemeinde Hohenstein. Die Unterburg, die zum Gutshof wurde, ist saniert und umgebaut und heute Sitz der Gemeindeverwaltung. Die Ober – oder Hauptburg auf der Felskuppe des Klettenberges besteht nur noch aus zusammenhängenden Mauerresten der Ringmauer sowie den Mauern eines Rundturms. Vom eigentlichen Burgkern sind nur Bruchstücke erhalten.

Sachsenburg bei Bad Sachsa
Der Sachsenstein ist ein dem Südharz vorgelagerter Höhenzug zwischen Bad Sachsa und Walkenried. Es kann angenommen werden, dass der vorhanden Burgwall auf dem Sachsenstein, aus vorfrühgeschichtlicher Zeit stammt. Die Ruine der Sachsenburg ist ein auffälliger romanischer Burgenbau mit vielen interessanten architektonischen Details. Allerdings haben die fast 1000 Jahre ihre Spuren an der Ruine hinterlassen....mehr Infos >>>

Der Bärenpark in Worbis
Derzeit leben 14 Bären auf einem Gelände von 40.000 qm. Und der Bärenpark hat schon drei offizielle Naturschutzpreise erhalten. Also Tier- und Bärenfreunde, auf nach Worbis und vergesst eure Kinder nicht. Für die wird auch sehr viel geboten.  ...mehr Infos >>>


Hans Reinboth – Maler, Dichter und Heimatforscher

Sie kennen ein interessantes Ausflugsziel im Harz, welches hier noch nicht gelistet ist,
oder Sie haben einen nicht funktionierenden Link entdeckt?
Schicken Sie einfach ein kurze E-Mail an Harz-Urlaub.de

 

Werben auf
Harz-Urlaub

Impressum