zur Startseite

Ausflugsziele
Startseite

 
Neu! Portal Ausflugsziele im Harz

Ausflugsziele nach Orten:

Alexisbad
Allrode
Altenau
Altenbrak
Aschersleben
Bad Frankenhausen
Bad Grund
Bad Harzburg
Bad Lauterberg
Bad Sachsa
Bad Suderode
Ballenstedt
Benneckenstein
Blankenburg
Braunlage
Brocken
Clausthal-
Zellerfeld

Dankerode
Derenburg
Duderstadt
Elbingerode
Elend
Gernrode
Goslar
Hahnenklee
Halberstadt
Harzgerode
Hasselfelde
Herzberg
Hornburg
Ilfeld
Ilsenburg
Langelsheim
Lautenthal
Lerbach
Mansfeld
Meisdorf
Nationalpark
Neustadt
Nordhausen
Osterode
Quedlinburg
Rübeland
Sangerhausen
Schierke
Schladen
Seeland
Seesen
St. Andreasberg
Stecklenberg
Stolberg
Talsperren
Tanne
Thale
Trautenstein
Treseburg
Vienenburg
Walkenried
Web-Kameras
Wernigerode
Wildemann
Wippra
Wolfshagen
Worbis
Zorge

 

   
Ausflugsziele in und um Bad Frankenhausen am Kyffhäuser >>> Gastgeber im Harz

 

 

Das Kunsterlebnis im Zauberberg der Geschichte
Jährlich über 100.000 Besucher des Panorama Museums in Bad Frankenhausen am südöstlichen Harzrand finden einen einfach faszinierenden und unvergesslichen Anblick. ...mehr Infos >>>


Schiefer Kirchturm von Bad Frankenhausen
Der schiefe Oberturm ist auch schiefer als der weltweit berühmte „Schiefe Turm von Pisa, der „nur“ um 4,07 Meter geneigt ist. Der Bad Frankenhäuser Turm ist somit einer der schiefsten Türme der Welt, wenn nicht sogar der Schiefste.


Frankenburg und Hausmannsturm
Wegen ihres erhabenen Standorts über der Stadt wurde um 1700 die Burg von der Stadt übernommen, seit dieser Zeit trägt die Burgruine auch den Namen Hausmannturm, der bis heute gebräuchlich ist. Heute gilt er als Wahrzeichen der Stadt Bad Frankenhausen.


Burgruine Arnsburg Kyffhäuser
Heute findet der Besucher nur noch einen Stumpf des Bergfrieds, der 10m Durchmesser hat, sowie Mauerreste vom Palas und den Ringmauern der Burg. Auch drei Spitzbögen eines ehemaligen Wirtschaftsgebäudes stehen noch. Und ein tonnengewölbter Keller von 6x13 Metern, der über eine gewölbte Kellertreppe vom Hof aus begehbar ist, wurde rekonstruiert.


Barbarossahöhle - einzige erschlossene Anhydrithöhle Europas
Die Barbarossahöhle wurde rein zufällig im Zusammenhang mit der Wiederaufnahme des Kupferschieferbergbaus entdeckt. Im Mansfelder Raum und im Südharz baute man seit 900 Jahren eine schwarze, etwa 50 cm starke Gesteinsschicht ab, das Kupferschieferflöz. Auch im Kyffhäusergebiet wurde seit dem Mittelalter Kupferschieferbergbau betrieben. Er wurde jedoch nie besonders fündig oder gar gewinnbringend betrieben. ...mehr Infos >>>


Kyffhäuser-Denkmal
Inmitten des Kyffhäusergebirges gelegen fasziniert das sagenumwobene Wahrzeichen der Region immer wieder. Von der im 11. Jahrhundert errichteten Reichsburg Kyffhausen, einer der größten und stärksten mittelalterlichen Burganlagen Deutschlands mit 600 m Länge und 60 m Breite, sind noch heute sehenswerte Reste, vor allem die Ruinen der Unterburg erhalten. ...mehr Infos >>>


Burg Kyffhausen
Eine detaillierte Beschreibung von Kyffhausen, mit ihren drei Burgen, würde in diesem Beitrag den Rahmen meiner Ausführungen sprengen. Sie müssen sich schon aufmachen, auf den Burgberg des Kyffhäusergebirges, und alles selbst in Augenschein nehmen.


Königspfalz Tilleda
Der Begriff "Pfalz" stammt vom lateinischen "palatium" ab. Er bezeichnet für das Frühmittelalter eine Herrscherresidenz mit der kompletten Infrastruktur seiner Zeit. Dazu gehörte auch ein Wirtschaftsgut. Die fränkischen sowie die deutschen Könige reisten zur Ausübung ihrer Regierungstätigkeit ständig in ihrem Reich umher....mehr Infos >>>

Burgruine Rothenburg
Die Rothenburg liegt nicht am Harz. Geografisch gehört sie zum Kyffhäusergebirge, über dessen Nordabfall zur Helmeniederung sie gelegen ist. Es ist ein beherrschender Gebirgsausläufer, etwa 1,8 km südöstlich von Kelbra, 152 m NN über der Goldenen Aue an der B 85. Die Burg gewährt einen großartigen Blick über das südwestliche Harzvorland.

Europa Rosarium Sangerhausen
Von A wie Award of Garden Exzellent bis Z wie Zukunft für einen noch schöneren Rosengarten. Erkunden Sie das Königreich der Blumen … das EUROPA-ROSARIUM. Entdecken Sie einen Garten, der so zauberhaft ist, dass Sie ihn nie wieder vergessen.   ...mehr Infos >>>

Höhle Heimkehle Uftrungen
Die Schauhöhle Heimkehle befindet sich noch auf dem Gebiet des Landkreises Sangerhausen, obgleich ihre nordwestlichen Bereiche bis in den Landkreis Nordhausen hineinreichen. Auch der große natürliche Eingang der Höhle befindet sich schon auf Thüringer Gebiet. Er wurde im Rahmen einer Grenzfeststellung im Jahre 1357 erstmals erwähnt. ...mehr Infos >>>


Sie kennen ein interessantes Ausflugsziel im Harz, welches hier noch nicht gelistet ist,
oder Sie haben einen nicht funktionierenden Link entdeckt?
Schicken Sie einfach ein kurze E-Mail an Harz-Urlaub.de

 

Werben auf
Harz-Urlaub

Impressum

Thüringen-Urlaub